Prev. FAQ : Viel gestellte Fragen Next

Eingabe

Bei Eingabe in ein Info-Feld ist die Hälfte des Schirmes schwarz.


Öffnen Sie ein Info-Feld und drücken Sie ein- oder zweimal auf STRG-ENTER. Mittels diese Taste kann ein Info-Feld umgeschaltet werden zwischen Vollbild oder erste bzw. letzte Hälfte des Bildschirmes.

Felder wie Patronym, Rufname usw. sind verschwunden.


Sie haben bei der Eingabe wahrscheinlich einmal auf SHIFT-F1 gedrückt.
Mit SHIFT-F1 schalten Sie das Eingabeschirm um zwischen einem Schirm, in dem alle Felder sichtbar sind und einem Schirm, in dem nur die wichtigsten Felder sichtbar sind. Im kleineren Bildschirm hat man eine bessere Übersicht über die wesentlichen Daten.

Drücken Sie nochmals auf SHIFT-F1, um alle Feldern wieder sichtbar zu machen.

Ich kann nur 30.000 Personen in der neuen Version eingeben.


Die Anzahl Personen, die in eine PRO-GEN Datei eingetragen werden können, wird von der verwendeten Bildschirmmaske bestimmt. Wenn eine alte Bildschirmmaske verwendet wird, können nur 30.000 Personen eingetragen werden. Wenn z.B. die neue PG30-1D.DEF Bildschirmmaske verwendet wird (D bedeutet Bildschirmmaske für deutsche Anwender), können mehr als 2 Millionen Personen eingetragen werden.
Welche Bildschirmmaske vom Programm verwendet wird, sehen Sie unter dem Hauptmenü. Wahrscheinlich ist in diesem Fall die PG23A-D.DEF oder eine eigene Bildschirmmaske verwendet worden.

Wenn Sie mehr Personen in diese Datei eintragen möchten, muß diese Datei in eine Datei mit der neue Bildschirmmaske konvertiert werden. Das geht wie folgt:


  • Wählen Sie "PRO-GEN Hilfsprogramme", "Export", "PRO-GEN Export".
  • In der Liste drücken Sie auf die INSERT-Taste, damit alle Personen selektiert sind, bestätigen Sie mit ENTER.
  • Geben Sie einen neuen Dateinamen ein.
  • Das Programm fordert Sie auf, eine Bildschirmmaske für die neue Datei anzuklicken. Wählen Sie die neue Bildschirmmaske (meistens PG30-1D.DEF).
  • Beantworten Sie die Frage "Alte Datensatznummern behalten ?" mit J.
  • Drücken sie eine Taste, um die Feldern zu koppeln.
  • Kontrolieren Sie im Koppelungsschirm, ob alle Felder in der linke Spalte an ein Feld in der rechten Spalte gekoppelt sind und drücken Sie auf F1.
  • Derselbe Schirm erscheint nochmals für die Ehedaten. Auch hier kann auf F1 gedrückt werden, wenn alles in Ordnung ist.
  • Beantworten Sie die Frage "Weitermachen mit dem PRO-GEN Export ? " mit J.

Es ist jetzt eine neue Datei mit der neuen Bildschirmmaske erstellt, in der Sie bis zwei Millionen Personen verwalten können. Wenn Sie sich überzeugt haben, dass alles in Ordnung ist, können Sie die alte Datei über "Einstellungen ändern" löschen.

Ich kann keine Daten hinzufügen. Bei 'Status' steht 'Nur-lesen'.


Wenn beim Starten von PRO-GEN noch die Demo-Version Meldung sichtbar ist, dann haben Sie die Lizenzdaten nicht richtig eingetragen. Wenn auch nur eine Buchstabe anders ist als im Lizenzbrief bleibt es eine Demo-Version. Alle vorhandenen Dateien werden als 'Nur-lesen' geöffnet.

Eine zweite Möglichkeit: Vielleicht sind im PG30\D\DATA Verzeichnis einige Dateien als 'Nur-Lesen' markiert. Bitte sehen Sie das in Windows nach. Gehen Sie dazu in das PG30\D\DATA Verzeichnis und selektieren Sie alle Dateien mit STRG-A. Rufen Sie dann die 'Eigenschaften' auf (mit ALT-Enter) und schalten Sie 'Nur-Lesen' aus.